SMM KUTU

Schweizer Mannschaftsmeisterschaften Schaffhausen
30. September 2018

2. Rang für die Nati B mit Anina, Emily, Julia und Naomi K.

Unsere 4 Girls turnten hervorragend. Obwohl sie nur zu 4 waren und keine von ihnen ein Kadermitglied ist, zeigten sie wunderbare Übungen, zum Teil auch mit Schwierigkeiten gespickt.
So zeigte Emily eine super Bodenübung mit hohem Doppelsalto und Doppelschraube zum Stand, bravo Emily. Julia zeigte zum ersten Mal an einem Wettkampf den Jägersalto am Barren und konnte diesen ohne Probleme halten, super gemacht, Julia.
Einmal mehr zeigte Anina ihre Stärke an allen vier Geräten. Am Sprung konnte sie sogar mit dem gebückten Tsukahara die hohe Note von 12,5 ergattern.
Naomi K. hat ihre Verletzung noch nicht auskuriert und konnte nur Barren und Balken turnen. Weiterhin ganz gute Besserung, Naomi.

4. Rang für die Nati A mit Alena, Naomi I. verstärkt durch Fabienne Studer (qualifiziert für die WM) Michelle und Silja alle aus dem Gym Beo.

In der Nati A turnte alles was Rang und Namen hat. Die Tessinerinnen, Aargauerinnen und die Zürcherinnen waren alle sehr stark vertreten, viele von ihnen werden an der WM in Doha Ende Oktober dabei sein. Unsere beiden Turnerinnen, Alena und Naomi I. wollten ihr Bestes geben. Leider gelang dies Alena heute nicht. Dafür konnte Naomi I. an ihre Leistungen vom letzten Wochenende anknüpfen und zeigte an allen vier Geräten schöne und sturzfreie Übungen. Leider reichte es dann am Schluss nicht ganz, den dritten Platz vom Vorjahr zu verteidigen. Herzliche Gratulation allen Turnerinnen und dem Trainerteam.

x

 

Sportart: