Berner Kunstturnerinnentage 2018

Wettkampf EP (38 Tui)

3. Elin Eimann

4. Lia Gasser

9. Jana Kohler

15. Solène Ritz

22. Meiju Manchtelow

28. Jay-Lou Sulc

30. Luciella Yamamouri

Abw. Noemi Zoller

 

 

 

Wettkampf P1 (36 Tui)

9. Joelle Duppenthaler

10. Mirja Sommer

11. Rea Blaser

13. Lara Isaj

20. Jael Lehmann

23. Nira Bessire

25. Galina Salzmann

32. Suna Biret

 

Wettkampf P2 (17 Tui)

3. Maleah Mathis

4. Yara Krügel

11. Noemi Ossig

13. Fiona Stöckli

 

P3

4. Amélie Waldner

7. Lina Moor

8. Alessia Rau

9. Larissa Fuhrer

 

 

Julia, Aline und Anina sind Berner Meisterinnen

 

P4A

1. Julia Röthlisberger

2. Emily Cooch

4. Gioia Muralt*

Julia Röthlisberger wurde ihrer Favoritenrolle gerecht und wurde zum ersten Mal in ihrer Karriere Berner Meisterin, ganz herzliche Gratulation, Julia!

Auch Emily und Gioia turnten einen sehr guten Wettkampf, wobei Emily die höchste Note am Sprung machte und in der Endabrechnung die Silbermedaille holte, herzliche Gratulation, Emily! Gioia zeigte eine wunderschöne Balkenübung und erreichte dort eine Note über 11, super gemacht Gioia! Etwas enttäuscht war sie über den undankbaren vierten Platz. Die Turnerinnen der P4 Amateuren sind aber sehr stark, umso höher ist Gioias Leistung anzurechnen. Kopf hoch Gioia, du bist auf gutem Wege.

 

P5

1. Aline Baumgartner

2. Alena Sommer

Endlich konnte Aline einmal ihre Leistung abrufen. Sie zeigte einen fast fehlerfreien Wettkampf. Vor allem am Barren gelang ihr eine sehr schwierige Übung mit dem gebückten Jägersalto und der Höchstnote von 12.10 Damit holte sie sich zum zweiten Mal in ihrer Karriere den Berner Meistertitel. Ganz herzliche Gratulation, Aline! Nicht weniger schwierig turnte Alena, mit dem Doppelsalto am Boden erturnte sie eine Note von 12.50. Leider musste sie am Barren zwei Stürze in Kauf nehmen, womit sie dann in der Endabrechnung ganz knapp hinter Aline die Silbermedaille holte, herzliche Gratulation auch an dich, Alena.

 

 

P6A

1. Anina Enzler

2. Naomi Ingold

3. Naomi Krügel

6. Céline Jäggi

In diesem Programm sind unsere Turnerinnen vom Gym Center einfach Spitze. Drei Turnerinnen: Anina, Naomi I. und Naomi K. hätten das Zeug für den Berner Meistertitel. Anina und Naomi I. zeigten schwierige und fast fehlerfreie Übungen am Barren. Naomi K. zeigte eine wunderschöne Übung am Boden. Leider musste sie am Balken zweimal vom Gerät, wo sie kostbare Punkte einbüsste. Schlussendlich gewann Anina ganz knapp vor Naomi I. die Goldmedaille und Naomi K. durfte die Bronzemedaille in Empfang nehmen. Ganz herzliche Gratulation, ihr Drei!

Eine Medaille hat auch Céline Jäggi verdient. Neben ihrer anspruchsvollen Lehre, die ihr kaum Zeit zum Trainieren erlaubt, gibt sie immer ihr Bestes. Super, Céline!

In Uetendorf hatten die drei Turnerinnen, Céline, Anina und Naomi I. eine Doppelbelastung. Am Samstagabend spät noch als Turnerin auf dem Platz, waren sie am Sonntagmorgen früh schon wieder als Kampfrichterinnen im Einsatz. Vielen Dank dafür, ihr Drei!!!

Vielen Dank auch wieder an Maxi und Lucian, die ein weiteres Wochenende für das Gym Center in der Halle waren.

 

Alle Fotos

Sportart: